11111

Mehrere .ts oder .vob Dateien mit Handbrake ohne zusätzliche Software konvertieren

Mein TechniSat Receiver hat die Möglichkeit, mit einer USB-Festplatte oder einem USB-Stick, Sendungen im TV aufzunehmen. Allerdings produziert der Receiver nur .ts-Dateien.

Um mehrere ts- oder vob-Dateien mit Handbrake am Mac zu konvertieren müssen wir zunächst noch aus den einzelnen Files ein einziges machen. Vorraussetzung ist allerdings, dass kein DRM auf den Files ist. 

Zuerst müssen wirsicherstellen, dass alle Dateien sich in einem Ordner befinden. Das macht die Sache einfacher. Jetzt können wir das Terminal öffnen und navigieren per cd in den jeweiligen Ordner. Als Abkürzung kann man auch, den jeweiligen Ordner auf das Terminal ziehen, der Pfad steht nun drin.

Mit dem Befehl ‘cat’ im Terminal lässt sich das sehr leicht bewerkstelligen. Dieser Befehl steht für ‘concatenate’ was so viel bedeutet wie verketten. Wir tippen als ersten den Befehl ‘cat’ ein. Anschließend müssen alle in der richtigen Reihenfolge hintereinander genannt werden. Um Tipparbeit zu sparen kann, sobald der Dateiname eindeutig ist, mit Tab der Dateiname vervollständigt werden. Zuletzt muss man mit ‘>’ Ausgabe.datei das Ziel angeben.

Mit cat ts oder vob Dateien zusammenführen

Jetzt können wir Handbrake öffnen, die Video.ts Datei auswählen und das Video mit dem gewünschten Preset konvertieren.

Bei Fragen oder Alternativen, bin ich gespannt.

 

Flattr this!

This entry was posted in OSX. Bookmark the permalink.

4 Responses to "Mehrere .ts oder .vob Dateien mit Handbrake ohne zusätzliche Software konvertieren"

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*